Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Alsheimer 2021
Transkulturationen
Eine Einführung
Inhalt: Der Begriff Transkulturationen stammt aus der aktuellen angloamerikanischen Debatte über Interkulturalität. In diesem Vortrag dient er als Zugang zu vermischten Lebensstilen von Afrikanern und Europäern in deutschen protestantischen Missionsstationen in Westafrika (1847-1939).
Das Skript zum 11minütigen Vortrag umfasst 5 Seiten Text.
Skriptauszug: Multikulturalität, wie sie bis in die 1980er Jahre als gesellschaftliches Entwicklungsmodell diskutiert wurde, geht davon aus, dass kulturell bzw. ethnisch bedingte Unterschiede zwischen den Menschen gleichsam naturgegeben und wenig veränderbar seien und dass die multikulturelle bzw. multiethnische Gesellschaft ein Regelwerk für den Umgang ihrer unterschiedlichen Gruppen entwickeln müsse, um ein gegenseitiges Verständnis zu lehren und das Zusammenleben zu harmonisieren. Die multikulturelle Gesellschaft wurde projeziert auf die westlichen Nationalstaaten, die nach dieser Vorstellung weiterhin eine homogene nationale kulturelle Majorität besaßen, zu der sich „bunte“ Minderheiten aus fremden Kulturen gesellen konnten. Insgesamt ist Multikulturalität ein Modell des modernisierten Umgangs mit den Fremden innerhalb von Nationalstaaten.
...
Stichwörter: Vortrag
Referent: Dr. Rainer Alsheimer (Universität Bremen)
Länge: 11.26 Minuten
  
Empfehlungen: Wilhelm Lemgo Ein Afrikaner zwischen den Kulturen >>> weiter
Körperbilder von dem Fremden und den Eigenen Fotografien aus der Bremer Mission >>> weiter
Literaturhinweise: Alsheimer, Rainer, Hybride Individuen? Angehörige der Norddeutschen Mission in Westafrika. In: Lebensprozesse. Bremen 2001. 9-18.
Sawitzki, Sonja, Ho/Wegbe. Die Etablierung einer Missionsstation in West-Afrika. Bremen, 2002. 184 S., Abb. (= Volkskunde & Historische Anthropologie, 7)
Alsheimer, Rainer (HG), LebensProzesse. Biografisches aus der Geschichte der Bremer Westafrika-Mission. Bremen, 2001. 264 S., Abb. Gemeinsam mit Günther Rohdenburg. (= Volkskunde & Historische Anthropologie, 3)
Alsheimer, Rainer, Bild als missionarisches Traktat. In: Fotografien vom Alltag. Fotografieren als Alltag. Berlin 2003
Alsheimer, Rainer, Of Leopards in Holes, European Axes and Owls in Alcohol. The Imagination of a Hybrid World View by an African Missionary Assistant. In: Africa’s Divorsity. Leipzig 2003
Alsheimer, Rainer, Mission, Missionare und Transkulturalität. Die Norddeutsche Mission und ihr Depositum im Bremer Staatsarchiv. In: Jahrbuch für Volkskunde 23, 2000. 189-240, Abb.
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement