Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Alsheimer 2021
Wilhelm Lemgo
Ein Afrikaner zwischen den Kulturen
Inhalt: Der Afrikaner Wilhelm Lemgo wurde in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von Missionaren der Norddeutschen Mission als Sklave freigekauft. Der Vortrag schildert sein Leben zwischen den Kulturen Europas und Westafrikas. Das Skript zum 18minütigen Vortrag umfasst 11 Seiten Text.
Stichwörter: Vortrag
Referent: Dr. Rainer Alsheimer (Universität Bremen)
Länge: 18.08 Minuten
  
Empfehlungen: Transkulturationen Eine Einführung >>> weiter
Literaturhinweise: Sill, Ulrike, Wie das Harmonium in die Hängematte kam. Ein Beispiel für den Wandel im Berichtswesen der Basler Mission im 19. Jahrhundert. Tiposkript 2002. 18 Bll
Sawitzki, Sonja, Ho/Wegbe. Die Etablierung einer Missionsstation in West-Afrika. Universität Bremen u.a. 2002. (= Volkskunde & Historische Anthropologie, 7.)
Bronfen, Elisabeth / Marius, Benjamin (Hg.), Hybride Kulturen. Beiträge zur anglo-amerikanischen Multikulturalismusdebatte. Tübingen: 1997, Vorwort: 1-30.
Spieth, Jakob, Die Ewestämme. Material zu einer Kunde des Ewevolkes in Deutsch-Togo. Berlin. 1906
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement