Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Canzler 2020
Zukunftsstudien und Zukunftstechnologien
Teil 4: Normative Zukunftsentwürfe
Inhalt: Warum sind normative Zukunftsentwürfe (zeitweilig) so attraktiv? Zunächste ist festzuhalten, dass alle Zukunftsentwürfe, nicht zuletzt die technischen und scheinbar sachlichen Zukunftsstudien, auf impliziten Normen und Werturteilen beruhen. Normative Zukunftsentwürfe haben jedoch einen ausgeprägten kollektiven Wunschcharakter. Sie entsprechen bisweilen einer klassischen Utopie oder Heilserwartung. Das macht ihre Attraktivität in einer unsicheren und als gestört wahrgenommenen Gegenwart aus. In den 1980er und 1990er Jahren waren normative Zukunftsentwürfe Antworten auf neuartige und teilweise dramatische ökologische Bedrohungslagen.

Das Skript zum Film umfasst 3 Seiten.
Stichwörter: Vortrag
Referent: Dr. Weert Canzler (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung)
Länge: 11.00 Minuten
  
Empfehlungen: Zukunftsstudien und Zukunftstechnologien Teil 3: Geschichte der Zukunftsforschung >>> weiter
Zukunftsstudien und Zukunftstechnologien Teil 5: Einflussreiche Zukunftsstudien im 20. Jahrhundert >>> weiter
Literaturhinweise: OECD (Hg.), Technologien des 21. Jahrhunderts. Herausforderungen einer dynamischen Zukunft, Paris 1998
Nefiodow, Leo A, Der sechste Kondratieff. Wege zur Produktivität und Vollbeschäftigung im Zeitalter der Information, Sankt Augustin 1997
Gorz, Andre, Arbeit zwischen Misere und Utopie, Frankfurt am Main 1999
Böhret, Carl und Peter Franz, Technikfolgenabschätzung. Institutionelle und verfahrensmäßige Lösungsansätze, Frankfurt, New York 1982
Umweltbundesamt, Nachhaltiges Deutschland, Berlin 1999
Jänicke, Martin (Hg.), Vor uns die goldenen 90er Jahre? Langzeitprognosen auf dem Prüfstand, München, Zürich 1985
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement