Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Canzler 2020
Zukunftsstudien und Zukunftstechnologien
Teil 2: Methoden der Zukunftsforschung
Inhalt: Wie gesichert sind die Methoden der Zukunftsforschung überhaupt? Gesichert sind sie allein in ihrer Transparenz und in ihrem Ziel innerer Konsistenz. Sie beruhen ansonsten auf "wenn-dann-Annahmen" und Wahrscheinlichkeiten. In Folge der Krise von Trendfortschreibungen haben sich in den letzten beiden Jahrzehnten qualitative Methoden etabliert. Das sind vor allem Szenario-Methode und die Delphi-Befragung. Außerdem weredn partizipative Methoden der Zukunftsgestaltung wie die Planungszelle und Zukunftswerkstätten amgewandt. Methodologische Probleme wie die "self-fullfilling prophecy", "unerwartete Störereignisse" und die "nichtintendierten Effekte intendierten Handelns" lassen sich nur annäherungsweise berücksichtigen. Doch: Das Denken in künftigen Möglichkeiten bleibt aller Vagheit zum Trotz nützlich, wie das Beispiel Shell eindrucksvoll zeigt.

Das Skript zum Film umfasst 4 Seiten.
Stichwörter: Vortrag
Referent: Dr. Weert Canzler (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung)
Länge: 22.05 Minuten
  
Empfehlungen: Zukunftsstudien und Zukunftstechnologien Teil 1: Einführung in die Zukunftsforschung >>> weiter
Zukunftsstudien und Zukunftstechnologien Teil 3: Geschichte der Zukunftsforschung >>> weiter
Literaturhinweise: OECD (Hg.), Technologien des 21. Jahrhunderts. Herausforderungen einer dynamischen Zukunft, Paris 1998
Nefiodow, Leo A, Der sechste Kondratieff. Wege zur Produktivität und Vollbeschäftigung im Zeitalter der Information, Sankt Augustin 1997
Jänicke, Martin (Hg.), Vor uns die goldenen 90er Jahre? Langzeitprognosen auf dem Prüfstand, München, Zürich 1985
Jungk, Robert, Der Jahrtausendmensch. Bericht aus den Werkstätten der neuen Gesellschaft, Frankfurt am Main 1980
Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung, Delphi 98 Umfrage. Studie zur globalen Entwicklung von Wissenschaft und Technik, Karlsruhe 1998
Kanu, Michio, Zukunftsvisionen. Wie Wissenschaft und Technik des 21. Jahrhunderts unser Leben revolutionieren, München 1998
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement