Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Hein 2019
Entwicklungsländer nach 1945
Teil 1: Eine historische Perspektive der Analyse ungleicher Entwicklung im Weltsystem
Inhalt: Der Begriff "unterentwickelte Länder" wurde 1949 vom US-Präsidenten Truman geprägt. Bis in die 1970er Jahre hinein war die Nachahmung der "Entwicklung" der Industrieländer das zentrale Ziel der entstehenden "dritten Welt"; mit dem Globalisierungsprozess erwies sich jedoch die Vorstellung unabhängiger Prozesse nachholender nationaler Entwicklung als endgültig überholt. Der Film ist mit 3 PDF-Folien unterlegt. Das Skript umfasst 6 Seiten Text.
Skriptauszug: Was ist „gesellschaftliche Entwicklung“?
Diese Frage wird uns im Laufe dieser Vorlesung begleiten – allerdings nicht im Sinne einer systematischen Auseinandersetzung, darüber, was „Entwicklung“ ist bzw. sein sollte, sondern vielmehr mit dem Ziel, die historische Veränderung der Vorstellungen von „Entwicklung“ im Laufe der vergangenen 50 Jahre vor dem Hintergrund der sich entwickelnden Weltgesellschaft zu verstehen.

Den ersten Ansatz dazu liefert uns des Zitat von Harry Truman: Auch heute noch würde niemand in Frage stellen, dass ausreichende Ernährung und Gesundheit oder, sagen wir, insgesamt eine bessere Erfüllung der Grundbedürfnisse ein zentraler Bestandteil von „Entwicklung“ ist. Schwieriger ist der Umgang mit der Charakterisierung des Wirtschaftslebens in „unterentwickelten“ Gesellschaften als „primitiv und stagnierend“. Zweifellos müssen gewisse ökonomische Voraussetzungen gegeben sein, um eine bessere Erfüllung der Grundbedürfnisse auf einer eigenständigen w...
Stichwörter: Vortrag
Referent: PD Dr. Wolfgang Hein (Deutsches Übersee-Institut Hamburg)
Länge: 15.23 Minuten
  
Empfehlungen: Entwicklungsländer nach 1945 Teil 2: Vorgeschichte - Europäische Welteroberung und ihre Auswirkungen auf die anderen Kontinente >>> weiter
Literaturhinweise: Ulrich Menzel, Geschichte der Entwicklungstheorie. Einführung und systematische Bibliographie, Hamburg 1995 (3. Nochmals überarbeitete und erweiterte Aufl.)
Wolfgang Hein, „Die ‚Dritte Welt’ seit 50 Jahren: Aufstieg und Fall eines politischen Begriffs oder: Ungleiche und ungleichzeitige Entwicklung im Globalisierungsprozess“, in: Nord-Süd aktuell, Nr.4/2000, S. 619-644
Eric J. Hobsbawm, The Age of Extremes. The Short Twentieth Century 1914-1991, London 1995 (auch deutsch: Das Zeitalter der Extreme, München 1998)
Peripherie, Heft 65/66, 1997, Schwerpunkt: Die Entwicklungstheorie ist tot – Es lebe die Theorie globaler Entwicklung! (hierin vor allem: Fachübersicht: Von der Theorie der Unterentwicklung zur Theorie globaler Vergesellschaftung, S.81-108)
Wolfgang Hein, Unterentwicklung. Krise der Peripherie, Opladen 1998
Manfred Schulz (Hg.), Entwicklung. Die Perspektive der Entwickungssoziologie, Opladen 1997
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement