Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
König 2020
Technikgeschichte seit der Industriellen Revolution
Teil 8: Verkehrssysteme
Inhalt: Die Industrielle Revolution baute die traditionellen Verkehre auf Straßen und Wasserwegen aus. Eine Verkehrsrevolution brachte erst die Eisenbahn im 19. Jahrhundert. Im 20. Jahrhundert bewirkten Fahrrad, Motorrad und Auto eine Individualisierung, das Flugzeug eine räumliche Ausweitung der Mobilität.

Das Skript zum Film umfast ein fünfseitiges Handout.
Stichwörter: Vortrag
Referent: Prof. Dr. Wolfgang König (Technische Universität Berlin)
Länge: 23.24 Minuten
  
Empfehlungen: Technikgeschichte seit der Industriellen Revolution Teil 7: Eisen und Stahl >>> weiter
Technikgeschichte seit der Industriellen Revolution Teil 9: Kommunikationssysteme >>> weiter
Literaturhinweise: Lars U. Scholl, Im Schlepptau Großbritanniens. Abhängigkeit und Befreiung des deutschen Schiffbaus von britischem Know-how im 19. Jahrhundert. Technikgeschichte 50 (1983), S. 213-23
Erik Eckermann, Vom Dampfwagen zum Auto. Motorisierung des Verkehrs (Kulturgeschichte der Naturwissenschaften und der Technik). Reinbek bei Hamburg 1981
Philip S. Bagwell, The Transport Revolution from 1770. London 1974. Roger E. Bilstein: Flight in America 1900-1983. From the Wrights to the Astronauts. Baltimore, London 32001
Gerhard Wissmann, Geschichte der Luftfahrt von Ikarus bis zur Gegenwart. Eine Darstellung der Entwicklung des Fluggedankens und der Luftfahrttechnik. Berlin 1960
Derek Aldcroft u. Michael J. Freeman (Hrsg.), Transport in the Industrial Revolution. Manchester 1983
Andreas Hochmuth, Kommt Zeit, kommt Rad. Eine Kulturgeschichte des Radfahrens. Wien 1991
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement