Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Irrgang 2019
Biotechnologie - Gentechnologie
Prädikative Medizin und die humangenetische Beratung
Inhalt: Die Entdeckung krankheitsauslösender Gene brachte neue Krankheitsbilder und neue diagnostische Möglichkeiten und zwar in der postnatalen prädiktiven Diagnostik, in der Heterozygoten-Diagnostik und im Heterozygoten-Screening (Identifizierung von Anlageträgern rezessiv erblicher Erkrankungen), in der Pränataldiagnosik und in der Gentherapie. Damit gibt es zahlreiche neue Handlungsmöglichkeiten in der klinischen Praxis. Zentrale Begriffe wie Gesundheit und Krankheit werden einer Revision unterzogen. Gleiches gilt für den Begriff der Normalität. Auch für die Gesellschaft hat die Humangenetik gravierende Konsequenzen, insbesondere die Privatisierung von Erkrankungsrisiken und den Umgang mit Behinderten betreffend.
Skriptauszug: Mit der genetischen Deutung vieler Krankheitsursachen im Rahmen einer prädiktiven Medizin sind eine Reihe von Krankheiten zu diagnostizieren, bevor es überhaupt zu einer Symptomausbildung kommt. Es handelt sich um Krankheitsanlagen, nicht um Krankheiten im eigentlichen Sinn. Patienten im Sinne der prädiktiven Medizin sind daher keine Kranken im eigentlichen Sinn, sondern Menschen, die Aufklärung über genetische Information haben wollen, die medizinische Relevanz haben kann. Potentiell Kranke erhalten damit eine neue Verantwortung für ihre zukünftige Erkrankung, insbesondere dann, wenn Kinder oder andere Familienangehörige ebenfalls aktuell oder potentiell von einem Erkrankungsrisiko betroffen sein könnten. Dabei sind die Aussagen der prädiktiven Medizin bei Erkrankungen mit niedriger Heridität und geringer Expressivität noch sehr vage. Der Krankheitsbegriff, sowieso nur schwierig zu definieren, bekommt im Kontext von Potentialität keine schärferen Konturen.

Schon beim herk...
Stichwörter: Vortrag
Referent: Prof. Dr. Dr. Bernhard Irrgang (Technische Universität Dresden)
Länge: 12.14 Minuten
  
Empfehlungen: Biotechnologie - Gentechnologie Risiko Gentechnologie und Biotechnologie? >>> weiter
Biotechnologie - Gentechnologie Somatische Humangentherapie >>> weiter
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement