Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Weißbach 2019
Existenzgründung
Voraussetzungen für die Unternehmensgründung
Inhalt: Neben persönlichen Voraussetzungen einer Existenzgründung, einem funktionierenden persönlichen Umfeld, einer marktfähigen Geschäftidee und einem Business-Plan ist vor allem eine gute Beratung erforderlich. Das Skript umfasst 8 Seiten Text.
Skriptauszug: Um Klarheit über die Eignung als Existenzgründer in der ersten Phase sollten man sich zunächst eingehend und intensiv mit sich selbst beschäftigen. Man sollte sich darüber im Klaren sein, was man persönlich im Leben erreichen will, an welchen Grundwerten man sich dabei orientiert und welche Konsequenzen dies für die berufliche Zukunft hat. Konkret ist z.B. zu fragen: Welchen Wert haben für den Gründer Familie, Einkommen, Wohnort, Sicherheit, Autonomie, Sozialprestige und Anerkennung?

In einem zweiten Schritt sollte man sich möglichst konkret vorstellen, wie man sich Tag für Tag im Wettbewerb am Markt täglich neu behaupten muss und welche Stärken und Schwächen z.B. im Vergleich zu konkreten Konkurrenten zu erkennen sind, und zwar sowohl in fachlicher als auch in persönlicher Hinsicht. Z.B. ist das tägliche „Verkaufen müssen“ eine Vorstellung, die vielen Menschen, die sich gedanklich intensiv mit einer Gründung beschäftigen, dann doch davon abhält. Gerade Gründerinnen sind ...
Stichwörter: Vortrag
Referent: Prof. Dr. Hans-Jürgen Weißbach (Fachhochschule Frankfurt am Main)
Länge: 12.58 Minuten
  
Empfehlungen: Existenzgründung Volkswirt. Bedeutung u. Entwicklung v. Existenzgründungen - Teil 2 v. 2: Möglichkeiten einer verbesserten Gründungsförderung. >>> weiter
Existenzgründung Gründungsarten und Rechtsformen >>> weiter
Literaturhinweise: Cantillon, R., Essai sur la nature du commerce en général. Institut national d’ ètudes démographique. Paris.1952
Voigt, M./H.-J. Weißbach/V. Jost/M. Wiecha, Kompetenzentwicklung von Start-ups. Zwischenbericht an das ABWF. FH Frankfurt am Main. 2003
Wimmer, R., Familienunternehmen – Auslaufmodell oder Erfolgstyp? Wiesbaden: Gabler. 1996
ZEW, Spinoff-Gründungen aus der Forschung in Deutschland. Hg. vom BMBF. 2002
Neubauer, F./A. Lank, The Family Business. New York: Routledge. 1998
Leibenstein, H., Allocative Efficiency vs. X-Efficiency. In: American Economic Review, 66, S. 392-415. 1966
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement