Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Miller 2019
Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung
Teil 4: Bedingte Wahrscheinlichkeiten und stochastische Unabhängigkeit
Inhalt: In der Praxis interessiert oft die Wahrscheinlichkeit für das Eintreten eines Ereignisses (A) unter der Bedingung, dass bereits ein anderes Ereignis (B) eingetreten ist. Man spricht dann von einer „bedingten Wahrscheinlichkeit“. Mit Hilfe der bedingten Wahrscheinlichkeit kann man auch erkennen, ob zwei Ereignisse voneinander „abhängig“ oder „unabhängig“ sind. Dies führt zu einer Definition des Begriffs „stochastisch unabhängig“.

Der Film ist unterlegt mit 6 PDF-Folien. Das Skript umfasst 4 Seiten.
Stichwörter: Vortrag
Referent: Prof. Dr. Michael Miller (Fachhochschule Gelsenkirchen)
Länge: 10.46 Minuten
  
Empfehlungen: Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung Teil 3: Wahrscheinlichkeiten >>> weiter
Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung Teil 5: Mehrstufige Zufallsversuche und das Ziegenproblem >>> weiter
Literaturhinweise: Lothar Papula, Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler (Band 3); Vieweg-Verlag; 1999; 3. Auflage
O. Beyer, H. Hackel, V. Pieper, J. Tiedge, Wahrscheinlichkeitsrechnung und mathematische Statistik; B. G. Teubner Verlagsgesellschaft; 1995; 7. Auflage
Norbert Henze, Stochastik für Einsteiger; Vieweg-Verlag; 1997; 1. Auflage
Hermann Athen, Heinz Griesel, Helmut Postel, Mathematik heute -- Leistungskurs Stochastik; Verlag Ferdinand Schöningh; 1990; 3. Auflage
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement