Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Tolksdorf 2019
Betriebliche Qualifizierung
Teil 02: Insitutionelles Qualifizieren und individuelles Lernen
Inhalt: Institutionalisiertes "Qualifizieren" wird von individuellen "Lernen" unterschieden. Betriebliches Qualifizieren wird in dem Zusammenhang mit Personalentwicklung behandelt. Der Vortrag ist mit 3 PDF-Folien unterlegt. Das zum Vortrag gehörige Skript umfasst 6 Seiten Text.
Skriptauszug: Zertifikationen geben Auskunft über Art und erreichten Grad der Qualifikationen. Dies impliziert ein gewisses Gütesiegel und bezogen auf weitere Qualifizierungsgänge oder Erwerbsarbeit kann es eine „Eintrittskarte“ bedeuten. Deshalb haben gesellschaftlich anerkannte Qualifikationen Wert, die Chancen auf dem Beschäftigungsmarkt für Personen eröffnen können und zugleich reduziert sich die Komplexität für Anschlüsse im Qualifizierungs- oder Beschäftigungssystem. Beispielsweise lässt ein Realschulabschluss ein Mindestmaß an beherrschter Kulturtechnik, wie lesen, schreiben, rechnen, Fremdsprachenkenntnis etc. erwarten, das genutzt und auf das, unter Berücksichtigung der Lernpotentiale der betreffenden Person, aufgebaut werden kann. Im Kern sollen aus betrieblicher Sicht Schulen, Fach- und Hochschulen innerhalb moderner Gesellschaften gewährleisten, dass standardisierte Mindestvoraussetzungen für den Eintritt in die Erwerbsarbeit je nach Qualifikationsnachweis vorhanden sind....
Stichwörter: Institutionelles Qualifizieren individuelles Lernen Qualifikation Kompetenzen Personalentwicklung Kompetenzmodell Profilvergleich Qualifizierung Vortrag
Referent: Prof. Dr. Guido Tolksdorf (Westsächsische Hochschule Zwickau)
Länge: 17.13 Minuten
  
Empfehlungen: Betriebliche Qualifizierung Teil 01: Veränderungen in der Wirtschaftswelt >>> weiter
Betriebliche Qualifizierung Teil 03: Betriebliche Ausbildung >>> weiter
Literaturhinweise: Manfred Becker und Anke Schwertner (Hrsg.), “Personalentwicklung als Kompetenzentwicklung”, München-Mering, 2002
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement