Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Wilde 2019
Kostenrechnung als Instrument der Planung und Kontrolle
Teil 01: Zielsetzung von Plankostenrechnungen bzw. Abweichungsanalysen am Beispiel “flexible Plankostenrechnung”
Inhalt: Kostenrechnung hat über die altbekannten Dokumentations- und Kalkulationsfunktionen hinaus auch die Aufgabe, Kosten zu planen und zu kontrollieren: daher der Terminus „Plankostenrechnung“. (Spätestens) Wenn sich bei der Kontrolle größere Unterschiede zwischen Plan- und Istwerten herausstellen, ist Ursachensuche angesagt; dann spricht man häufig von „Abweichungsanalyse“. Zur Einführung wird das Prinzip derartiger Plan-Ist-Vergleiche am veralteten, dennoch in zahlreichen Lehrbüchern präsenten Beispiel „flexible Plankostenrechnung“ vorgestellt.

Der Vortrag ist mit einer unterstützenden PDF-Folie unterlegt. Begleitmaterial ist im Download-Ordner enthalten.
Stichwörter: Vortrag
Referent: Prof. Dr. Harald Wilde (Fachhochschule Stralsund)
Länge: 21.00 Minuten
  
Empfehlungen: Kostenrechnung als Instrument der Kalkulation Teil 10: Strategisch orientierte Kostenrechnung durch Nutzung der Erfahrungskurve >>> weiter
Kostenrechnung als Instrument der Planung und Kontrolle Teil 02: Grenzplankostenrechnung als verbreiteter Praxis-Standard >>> weiter
Literaturhinweise: Harald Wilde, "Plan- und Prozesskostenrechnung", München/Wien, 2004
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement