Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Wilde 2019
Kostenrechnung als Instrument der Kalkulation
Teil 06: Woher kommen die Informationen für die Prozesskostenrechnung? Organisationsanalyse als Voraussetzung der PKR
Inhalt: Prozesskostenrechnung benutzt eine oft ansatzweise vorhandene, selten schon vollständige Datenbasis. Im Grundsatz baut sie auf einer stellenbezogenen Analyse mit der Leitfrage „WER macht WAS mit WIEVIEL Aufwand für WEN?“ auf. Diese Analyse kann auch für andere Instrumente wie die durch McKinsey bekannt gewordene Gemeinkostenwertanalyse passende Informationen bereit stellen. Der Vortrag ist mit einer unterstützenden PDF-Folie unterlegt.
Stichwörter: Vortrag
Referent: Prof. Dr. Harald Wilde (Fachhochschule Stralsund)
Länge: 15.45 Minuten
  
Empfehlungen: Kostenrechnung als Instrument der Kalkulation Teil 05: Prozesskosten als Istkosten II - die “Stars” fördern, die “armen Hunde” eliminieren? >>> weiter
Kostenrechnung als Instrument der Kalkulation Teil 07: Prozesskosten als Plankosten - das Aufdecken von Rationalisierungspotenzialen >>> weiter
Literaturhinweise: Thomas Joos-Sachse, "Controlling, Kostenrechnung und Kostenmanagement", Wiesbaden, 2002
Harald Wilde, "Plan- und Prozesskostenrechnung", München/Wien, 2004
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement