Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Schirmeister 2020
Investitionsrechnung
Teil 02: Grundmodell des Vermögensendwertes
Inhalt: Um die Vorteilhaftigkeit eines Investitionsprojektes berechnen zu können, genügt es nicht, den Zahlungsstrom, also die Ausgaben und die Einnahmen, zu kennen. Die Anfangsausgabe für ein Investitionsprojekt erfordert nämlich zuerst die Bereitstellung von Kapital. Diese (Investitions-)Finanzierung muss hinsichtlich Betrag, Höhe der Zinszahlung und den Modalitäten des Kapitaldienstes (das sind die Zins- und Tilgungsleistungen) festgelegt sein. Übersteigen umgekehrt die Projekteinnahmen die Verpflichtungen, die aus der Finanzierung entstehen, müssen die Konditionen der (temporären) Wiederanlage (also der Reinvestition) bekannt sein. Die Vorteilhaftigkeit einer Investition hängt wesentlich an den Möglichkeiten, zu welchen Konditionen Kapital beschafft und zu welchen Bedingungen gerade nicht benötigtes, überschüssiges Kapital zeitweilig wiederangelegt werden kann. Eine besondere Bedeutung kommt hierbei den jeweiligen Zinssätzen (Zinsfüßen) zu. Der Vermögensendwert Vn beziffert den Gewinn (oder Verlust) eines Investitionsprojektes am Ende des Planungszeitraumes. Wenn nämlich die gesamten Projekteinnahmen zuzüglich der Zinserträge die Ausgaben und Zinsaufwendungen übersteigen, liegt ein Überschuss vor, den man als Investitionsgewinn bezeichnen kann. Ist Vn hingegen negativ, ist das Projekt unvorteilhaft, da ein Investitionsverlust erwirtschaftet wird. Dabei vergleicht man ein Projekt regelmäßig mit der Handlungsalternative „nicht investieren“, der sogenannten Nullalternative.

Der Vortrag ist mit zwei Folien unterlegt. Das Skript umfasst acht Seiten.
Stichwörter: Vortrag
Referent: Prof. Dr. Raimund Schirmeister (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
Länge: 20.22 Minuten
  
Empfehlungen: Investitionsrechnung Teil 01: Investitionsentscheidungen richtig treffen >>> weiter
Investitionsrechnung Teil 03: Endwert und Kapitalwert >>> weiter
  
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement