Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Griechische Wissenschaft in der islamischen KulturDas Forschungsgebiet der Graeco-Arabica - Teil 1: Einführung
Das Forschungsgebiet der Graeco-Arabica - Teil 2: Medizin
Das Forschungsgebiet der Graeco-Arabica - Teil 3: Naturwissenschaften
Das Forschungsgebiet der Graeco-Arabica - Teil 4: Philosophie
 
Gotthard Strohmaier: Griechische Wissenschaft in der islamischen Kultur. Philosophie
Die Philosophie, die man in arabischer Übersetzung aufnahm, war der spätantike Neoplatonismus. Hier hatten sich die Griechen am weitesten den Urfragen genähert, warum überhaupt etwas ist, warum dieses bewegt ist, warum es sogar ein erkennendes Wesen in Gestalt des menschlichen Intellekts gibt und ob dessen Erkenntnis mit der Realität übereinstimmt - und warum es nicht nur das Gute sondern auch das Böse gibt. Avicennas, Al-Biruni, Averroes, Ibn Tufail und Ibn Khaldun haben dazu Stellung bezogen. Prof. Dr. Strohmaier von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften führt in ihre Gedanken ein. Der Vortrag ist ca. 15 Minuten lang. Das Skript zum Vortrag besteht aus vier Seiten Text.
 
Gotthard Strohmaier: Griechische Wissenschaft in der islamischen Kultur. Das Forschungsgebiet der Graeco-Arabica
Das zwischen der Klassischen Philologie und der Arabistik angesiedelte Spezialgebiet der sogenannten Graeco-Arabica beschäftigt sich mit der Auswertung griechischer Texte zur Medizin-, Wissenschafts- und Philosophiegeschichte, die in mittelalterlicher arabischer Übersetzung vorliegen. Mit der Frage, welche anregende Rolle sie in der islamischen Kultur und bei der Weitergabe an die westeuropäische Scholastik gespielt haben, werden aktuelle Diskussionen um Europazentrismus, Orientalismus und Islamismus berührt. Prof. Dr. Strohmaier vom Corpus Medicorum Graecorum der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften gibt hierzu in einer vierteiligen Reihe Einblicke in das tradierte Wissen der Griechen. Die Vorträge sind zwischen 10 und 15 Minuten lang.
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement