Personalmanagement
_
_
_
_
Videovorträge
Referenten
Neuerscheinungen
Hilfe
Personalmanagement
Existenzgründung
Coaching
Geschichte
Texte
Grundlagen der WahrscheinlichkeitsrechnungTeil 1: Grundlegende Begriffe
Teil 2: Das Rechnen mit relativen Häufigkeiten
Teil 3: Wahrscheinlichkeiten
Teil 4: Bedingte Wahrscheinlichkeiten und stochastische Unabhängigkeit
Teil 5: Mehrstufige Zufallsversuche und das Ziegenproblem
Teil 6: Der Satz der totalen Wahrscheinlichkeit und das Simpson Paradoxon
Teil 7: Die Formel von Bayes
 
Michael Miller: Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung
In seiner siebenteiligen Reihe gibt Prof. Dr. Miller von der Fachhochschule Gelsenkirchen einen detaillierten Überblick über die Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Dabei vermittelt er zunächst die Grundbegriffe der Stochastik, wie zum Beispiel das Ereignis oder den Zufallsversuch. Darauf aufbauend werden Sachverhalte wie das Rechnen mit relativen Häufigkeiten, Wahrscheinlichkeiten, bedingte Wahrscheinlichkeiten und stochastische Unabhängigkeit, mehrstufige Zufallsversuche, das Simpson Paradoxon und die Formel von Bayes anhand mehrerer vereinfachender Beispiele erklärt. Unterstützend werden während der Vorträge PDF-Folien angezeigt. Die Vorträge haben jeweils eine Länge zwischen 10 und 16 Minuten. Zu jedem Vortrag ist ein Skript aus Power-Point-Folien erhältlich.
 
Hörbücher:
Christentum und europäische Kultur:www.hör-cds.de
© Medienverlag Kohfeldt 2008 - Alle Rechte vorbehalten - AGB - Datenschutz - Rechtshinweis - Impressum - Projekt - Russland - Griechenland - Existenzgründung - CD Kopierservice - Studie - Personalmanagement